Wie wird der Holzrahmen eines Hauses an seinem Betonfundament befestigt?



Wie wird der Holzrahmen eines Hauses an seinem Betonfundament befestigt?

So was:

Wenn die Betonstammwand gegossen wird, setzen sie Ankerbolzen ein, während sie noch nass ist. Der Code fordert Ankerbolzen mit einem Abstand von 6 'bis 0' 'in der Mitte und maximal 12' 'von jeder Ecke, aber für das Engineering ist häufig mehr erforderlich.

Sobald der Beton aufgebaut und die Formen abgestreift sind, wird eine druckfeste (verrottungsfeste) Schwellerplatte auf den Beton gesetzt (nachdem Löcher gebohrt wurden, die mit den Ankerbolzen ausgerichtet sind). Das ist die dunklere braune Tafel in der Zeichnung. Dann werden Unterlegscheiben und Muttern auf die Ankerbolzen geschraubt, um die Schwellerplatte zu sichern.

Schließlich wird der Rest des Bodenrahmens an diese Schwellerplatte genagelt. Heutzutage haben diese Rahmungsbretter wahrscheinlich zusätzliche Metallbänder und solche, um sie an der Schwellerplatte zu halten, aber in der Vergangenheit hatten die Randbretter (Außenrandbretter) einfach Nägel in einem Abstand von fünfzehn Zentimetern zu einem Fuß, und jeder Balken war gerade so mit ein paar "Zehennägeln" pro Board festgenagelt.

[Edit]
90 queries 0.158