Volkstänze von Kerala



 Volkstänze von Kerala

Kerala ist nicht nur für seine natürliche Extravaganz in Form von Stränden, Tälern und Backwaters berühmt, sondern auch für seine buchstäbliche Ebene und für die Bewahrung der traditionellen Kunst und Kultur. Seine Einzigartigkeit zeigt sich in den klassischen Musik- und Tanzformen, den farbenfrohen Kostümen, den Balladen, dem Theater, den Stammestänzen und den Volkskunstformen. Sogar das Kunsthandwerk, die Holzarbeiten und die Wandmalereien bewahren die kunstvollen Kunstformen Keralas.

Kerala hat fast fünfzig Arten von Volkstanzformen, die alle auf ihre eigene Art einzigartig sind. Einige von ihnen sind Kanniyarkali, Kaliyattom, Kolkali, Kuravarkali, Thapukkali, Kolam Thullal, Purakkali und Valakai. Diese Tänze spiegeln die verschiedenen Facetten des Lebens und der Emotionen wider, die sich in Form von Bewegungen zu den Musikschlägen ausdrücken. Eine Gruppe ausgebildeter Musiker mit traditionellen Musikinstrumenten legt die komplizierten Beats fest, auf die die funkelnden Füße klopfen. Einige der berühmten Volkstanzformen sind unten dargestellt.

Theyyam oder Kaliyattam ist eine sehr bekannte Tanzform, die Tage des Übens beinhaltet, bevor sie aufgeführt werden. Der Ursprung der Tanzform soll im nördlichen Teil des Staates liegen. Für die Tänzer werden aufwendiges Make-up und Kostüme vorbereitet, insbesondere die Hauptfigur des Helden namens Theyyam, die göttliche Figur. Die gesamte Tanzform ist mythologisch relevant und wird in fast allen Formen der Dörfer als Ritual aufgeführt.

Kavadiyattam ist eine andere rituelle Tanzform, die in den Subramanya-Tempeln stattfindet. Darin werden Tänzer gezeigt, die Aschen am ganzen Körper fotografiert haben und bogenförmige Holzaufhänger tragen, die mit buntem Papier verziert sind. Das Ambalakavadi ist als Tempeldarstellung mit Plastikblumen und -farben brillant verziert. Udukku, Chenda und Nadaswaram werden als Musikinstrumente verwendet. Die Tänzer tanzen lediglich nach Holz, tragen die hölzernen Kleiderbügel und führen eine Prozession durch.

Thiruvathirakali ist eine traditionelle Tanzform, die mit den gemeinsamen Familien von Kerala verbunden ist. In dieser Tanzform tanzen Frauen in weißen Sarees mit goldenen Rändern und Haaren, die mit weißen Blumengirlanden, den sogenannten Gajras, geschmückt sind, elegant und synchron zu den Rhythmen von Thiruvathira Pattu.

Oppana ist ein Hochzeitstanz zwischen den muslimischen Familien von Kerala. In dieser Tanzform sitzt die Braut in voller Verzierung in der Mitte. Ihre Freunde und Verwandten singen und tanzen nur um sie herum und klatschen mit den Händen in den Chor. Es wird heute mit vollem Pomp und Show durchgeführt, da die Hochzeiten heutzutage großartig geworden sind. Die Songs enthalten Texte, die die Braut tatsächlich über ihre Träume von ihrem Ehemann und ihr neues Unterwasserleben reizen.

Velakali ist eine gewalttätigere Tanzform, die Soldaten mit Schwertern und Schilden darstellt und die Schritte mit den rhythmischen Schlägen von Thakil, Kuzhal und Elathalam zusammenbringt. Etwa fünfzig verschiedene Künstler beteiligen sich am Tanz, um eine kriegsähnliche Szene zu schaffen. Der Tanz kann entweder einem verehrten Idol gewidmet sein oder vor einem Tempelteich durchgeführt werden.

Sarpattu ist der Schlangentanz in den Nagaraja-Tempeln von Kerala, der als Schlangengott verehrt wird. Frauen der Pulluvar-Kaste tanzen in bunten Kostümen nach den Rhythmen von Sarpattu und den Klängen von Pulluvakudam, bis sie atemlos sind. Der Tanz findet auf einem dekorierten Boden und einem Pandal vor dem Idol von Nagraja statt.

Ottamthullal ist als die Volksversion von Kathakali bekannt, die von Kunchan Nambiar, einem berühmten Dichter des Südens, entwickelt wurde. Diese Tanzform wurde speziell mit dem Ziel geschaffen, den Menschen zu vermitteln, sich gegen die strengen sozialpolitischen Strukturen der damaligen Gesellschaft zu wehren. Die Tänzerinnen tragen in aufwendigen Kostümen eine Geschichte mit einer Botschaft und entwickeln sie mit Humor und Ausdruck, um das Publikum für die Geschichte zu interessieren.

Wenn Sie also Ihre Reise nach Kerala planen, verpassen Sie nicht diese Volkskunstformen, die die Kultur und Tradition des Südens sorgfältig bewahren.

90 queries 0.187