Travertinfliesen – beste Option für natürliche Wohnkultur



 Travertinfliesen – beste Option für natürliche Wohnkultur

Denken Sie darüber nach, Ihrem Zuhause einen natürlichen Look zu geben? Haben Sie sich Gedanken gemacht, Ihr Haus auf innovative Weise zu dekorieren oder zu renovieren? Travertinfliesen könnten das sein, wonach Sie gesucht haben. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese Fliesenarten und ihre Verwendung.

Travertinfliesen sind eine Form von Kalkstein, der sich um Mineralquellenlagerstätten absetzt. Sie sind normalerweise porös und haben eine rauhe Struktur, wodurch sie natürlicher wirken. Wenn sie geschliffen und versiegelt werden, werden sie glatt, wodurch sie sich für den Boden Ihrer Dusche, Küche usw. eignen. Sie sind in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich.

Sie sind meistens von wärmeren Nuancen wie Creme bis zu helleren wie Rot. Sie können poliert oder in der Regel rau mit dem Sägezuschnitt oder einem Trommeleffekt und mehr gehalten werden. Diese Fliesen werden aufgrund ihrer natürlichen Verfügbarkeit für Fußböden und als Pflastersteine ​​für Jahrhunderte verwendet. Dies gibt Ihrer Umgebung eine dominante Energie und ein repräsentatives Gefühl.

Travertinfliesen machen mit ihrem hellen Wirbel-Design auf einer neutralen Farbfläche die Aufmerksamkeit auf Ihren Boden oder Ihre Wand gerichtet. Ihr Design ist erdgebildet, was Ihrem Zuhause mehr natürliche Wirkung und Einzigartigkeit verleiht. Diese sind in verschiedenen Bräunungsfarben, weißen Tönen und Grautönen erhältlich und vermeiden, dass diese dramatischen Farben Ihren Boden und die Umgebung überfordern.

Vor dem Versiegeln und Polieren von Travertinen bieten sie eine Oberfläche mit hoher Reibung, die Rutschen und Stolpern vermeiden kann. Diese Funktion ermöglicht die Installation entlang von Straßenbetonierern und Pools, bei denen das Abrutschen häufig ein Problem darstellt. Wenn sie nicht versiegelt werden, nehmen sie mehr Schmutz auf, der in die Fliesen eindringt und Schäden verursacht. Sie können auch zu rau sein, um nackte Füße ohne eine kleine Menge Dichtungsmittel zu haben.

Sobald sie versiegelt und geschliffen sind, sind sie zu leicht zu reinigen und zu wischen. Sie sind von Natur aus beständig gegen Kratzer und Abnutzung bis zu einem gewissen Grad. Hochglanzpolierte und geschliffene Fliesen sind riskanter für Beschädigungen, und anfängliche Risse und Kratzer werden oft als zusätzliche Attraktion angesehen.

Travertinfliesen sind stark genug, um ein Jahrzehnt ohne hohe Schäden und Schönheitsfehler zu halten. Sie sind langlebig, wenn sie regelmäßig gewartet und regelmäßig mit dem Steinsiegel versiegelt und poliert werden. Wenn einer von ihnen beschädigt ist, kann er leicht ersetzt werden, da er in der Kachelform vorliegt. Es ist nicht erforderlich, den gesamten Boden auszubauen und auszutauschen.

Travertinfliesen sind porös und absorbieren Flüssigkeiten und Flecken, was die Reinigung zu bestimmten Zeiten erschwert. Dies kann vermieden werden, indem beim Verlegen dieser Fliesen das beste Eindringmittel verwendet wird. Ihre natürliche Verfügbarkeit macht sie nicht billiger und ihre Installation kostet auch mehr als den durchschnittlichen Betrag.

Die Installation dieser Fliesen erfordert einen zusätzlichen Aufwand, da sie schwer sind und die Bodenstruktur diese Last aufnehmen kann. Sie können auch an kalten Morgen unangenehm kalt fühlen. Sie werden hauptsächlich in Badezimmern und für Wanddekore verwendet, sind jedoch aufgrund ihrer rauen Textur auch für den Außenbereich geeignet.

83 queries 0.187