Ist die kalte Temperatur für Holzmöbel schlecht?



Ist die kalte Temperatur für Holzmöbel schlecht?

Die Antwort ist nein und die heißen Temperaturen sind auch für Möbel nicht schlecht. Schlecht ist eine konstante Temperaturschwankung von heiß bis sehr kalt.

Angenommen, Sie machen sich Sorgen, Möbel in einer kalten Garage zu lagern. Tagsüber können die Temperaturen dramatisch ansteigen und nachts im Winter auf Minusgrade absinken. Es ist die Temperaturverschiebung, die dazu führt, dass Holz sich verzieht, da sich Holz im heißen Zustand ausdehnt und im kalten Zustand zusammenzieht.

Der Schlüssel, um Möbel in makellosem Zustand zu halten, ist die Lagerung bei gleichbleibender Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Es ist eher ein Problem, wenn Ihre Artikel viele Jahre lang gelagert werden, vom Sommer bis zum Winter, da die Luftfeuchtigkeit schwankt. Teile der Welt, die das ganze Jahr über das gleiche Klima haben, leiden nicht darunter.

Wenn Sie nicht vorhaben, Ihre Möbel für ein Jahrhundert aufzubewahren, gibt es wirklich nichts zu befürchten. Es kann Jahrzehnte dauern, bis sie je nach Holz Schäden oder Jahre verursacht. Aus diesem Grund können und werden antike Möbel Anzeichen von Verzug und Rissbildung aufweisen. Sie mussten früher stärkeres Holz wie Kirsche verwenden, da Familien ihre Tische und Stühle von Generation zu Generation weitergeben.

88 queries 0.185