Hölzerne Drehwerkzeuge – Drehen einer Obstschale



 Hölzerne Drehwerkzeuge – Drehen einer Obstschale

In Artikel 1 haben wir gelernt, wie man ein quadratisches Stück Holz rund macht und wie man einen Abfallblock zentriert und auf den Wendeblock klebt, um eine Gesichtsplatte an der Obstschale anzubringen, die leer ist. Artikel 2 befasst sich mit dem eigentlichen Drehen und Aushöhlen des Projekts zur Herstellung der Obstschale.

Die Frontplatte wurde an der Obstschale befestigt und an der Drehmaschine befestigt. Sie haben überprüft, ob sich zwischen der Bank Bank und der Frontplatte zwischen dem Schalenrohling und der Drehmaschine Lockerheit oder Bewegung befindet. Dies bedeutet, dass der Abfall oder die Frontplatte nicht ordnungsgemäß befestigt wurde vorbei) und Sie haben alle Warnungen des Herstellers zu den Dreh- und Drehwerkzeugen gelesen, die Sie jetzt starten können.

Beginnen Sie mit langsamer Geschwindigkeit und starten Sie die Drehmaschine. Wenn Sie die Drehmaschine zum ersten Mal starten, sollten Sie zur Seite stehen, falls sich lose Teile auf dem Drehring befinden oder der Drehrad nicht richtig befestigt ist. Es treten immer einige Vibrationen auf, da die Drehung aufgrund der Form (nicht rund) aus dem Gleichgewicht gerät und die Frontplatte nicht richtig zentriert ist. Wenn Sie die Drehmaschine zum ersten Mal starten, werden einige Vibrationen auftreten, die normal sind, und wenn Sie mit dem Drehen der Schüssel beginnen, werden sie rund.

Zuerst müssen Sie den Wendeblock abrunden. Wenn sich die Drehmaschine in der Aus-Position befindet, befindet sich die Werkzeugstütze vor Ihrem Arbeitsbereich in einem Abstand von etwa 1 Zoll vom breitesten Teil des Drehblocks. Stellen Sie sicher, dass das Holz um 360º gedreht wird, damit nichts gegen die Werkzeugauflage oder das Banjo reibt. Bei den meisten Drehwerkzeugen ist die Schneidkante so gestaltet, dass sie in der Mitte bis etwas oberhalb der Mitte arbeitet, wobei das Werkzeug in einer waagerechten Position gehalten wird. Es gibt Ausnahmen, aber dies ist ein guter Anfang.

Verwenden Sie eine Rouge-Röhre, um die Schüssel in eine runde Form zu bringen. Wenn die Schüssel rund ist, können Sie Ihre Form entwerfen. Falls sich in der Schüssel ein fester Defekt befindet, belassen Sie sie in der Schüssel, da dies nur zur künstlerischen Erscheinung des Projekts beiträgt. Die Innenseite der Schale kann mit einem Schalenröhrchen ausgehöhlt werden. VERWENDEN SIE DEN RAUFSAUG NICHT INNERHALB DER SCHÜSSEL. Es gibt viele Videos auf Youtube das zeigt den richtigen Gebrauch dieser Werkzeuge. Wie alle Dinge im Internet sind einige der Videos nicht gut, verwenden Sie daher ein gutes Urteilsvermögen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Drehwerkzeuge zu verwenden. Wenn Sie sich mit den Werkzeugen vertraut machen, lernen Sie Techniken, die für Sie gut sind.

Achten Sie beim Aushöhlen der Schüssel auf die Dicke. Achten Sie darauf, die Schüssel nicht zu dünn zu machen. Versuchen Sie, etwa 1/4 "bis 3/8" Dicke auf den Seiten zu lassen. Der Boden ist tendenziell etwas dicker. Zu dick wird die Schüssel klobig aussehen. Durch Schleifen wird die Schüssel etwas dünner. Wenn Sie sich der gewünschten Stärke nähern und glatte Schnitte ausführen, sparen Sie viel Arbeit, wenn Sie mit dem Schleifen Ihres Projekts beginnen. Halten Sie Ihre Werkzeuge scharf! Das sicherste Werkzeug ist ein scharfes Werkzeug. Im nächsten Artikel wird über das Schleifen und die Oberflächenbeschichtung für Ihr Projekt und Ihr Aussehen berichtet

95 queries 1.071