Dinge, die Sie nicht über die Wartung der Blockhütte wussten



 Dinge, die Sie nicht über die Wartung der Blockhütte wussten

Hersteller von Blockhäusern rechnen häufig damit, dass sich die Häuser nach einer Nutzungsdauer abbauen und verkleinern. Als solche nutzen sie Maßnahmen wie das Anbringen von Trockenmauern um die Baumstämme, um die Lebensdauer solcher Strukturen weiter zu erhöhen. Nachdem Sie das Blockhaus gekauft haben, liegt die Verantwortung für die Instandhaltung bei Ihnen. Leider gibt es nicht genügend Informationen, wie Sie damit umgehen können. In den meisten Fällen ist die angebotene Information nicht der richtige Weg, wenn Sie ein Blockhaus jahrzehntelang unterhalten wollen. Lassen Sie sich auf einige Arten und Weisen unvergesslich, wie Sie Ihr Zuhause verwalten können.

Was du wissen musst

Holzbehandlung

Vielleicht denken Sie, dass die anfängliche Holzbehandlung Ihres Hauses ausreichend ist, um es vor Witterungseinflüssen zu schützen. Dies trifft jedoch nicht zu. Die meisten auf dem Holz verwendeten Behandlungsfilme sind hart, so dass beim Bewegen eines Baumstamms der Film reißt und das Holz Wetterelementen wie Regen ausgesetzt wird. Im Laufe der Zeit brüten Pilze und Mehltau in diesen Räumen und führen zu Holzfäule, die Sie ein Zuhause kosten könnte. Das Geräusch ist, den Film loszuwerden und nicht darauf zu warten, dass der Film nachlässt.

Qualität ist wichtig

Erkundigen Sie sich immer beim Hersteller, woher Sie Ihre Blockhäuser beziehen. Einige Leute mögen Abkürzungen, um ihre Rendite zu maximieren und sie bauen mit toten Bäumen. Sobald ein Baum stirbt, beginnt die innere Fäulnis, und im Laufe der Zeit zeigt sich dies, lange nachdem Sie das Haus gekauft haben. Um die Situation noch zu verschlimmern, werden einige dieser Hersteller den Stamm mit einer Filmbehandlung beenden, wodurch die Fäulnis blockiert und der Pannenprozess beschleunigt wird. Sie können sich viele Schwierigkeiten ersparen, indem Sie von Anfang an ein hochwertiges Protokoll von einem vertrauenswürdigen Hersteller nach Hause holen.

Das wegnehmen

Bäume haben Feinde, die sie abwehren können, wenn sie leben. Sobald ein Baum abgeholzt wird, ist es jedoch an der Menschheit, ihn vor Witterungseinflüssen zu schützen, um sicherzustellen, dass er lange Zeit einen Service bieten kann. Suchen Sie nach einem Hersteller, der Borate bei der Behandlung sowie andere ungiftige Substanzen ohne Farbe und Geruch verwendet. CCA ist auch im Holzschutz von Nutzen.

Lassen Sie uns jetzt mit der Wartung beginnen, da Sie wissen, was Sie bei einem Blockhaus vermeiden müssen.

Wartungspraktiken

Frequenz

Wenn Sie Ihr Haus regelmäßig warten, schützen Sie es vor Wetterschäden und Schädlingen. Sie sollten mindestens zweimal pro Jahr Wartungsarbeiten in Ihrem Haus durchführen, vorzugsweise im Herbst und im Frühjahr. Der Frühling eignet sich am besten für die Überprüfung auf Schäden, die durch das Einfrieren von Wasser entstanden sind, und gibt Ihnen ausreichend Zeit, sich auf die heißen nächsten Monate vorzubereiten.

Die Abfallzeit ermöglicht es Ihnen, bei der Vorbereitung auf die kalten Monate nach Schäden zu suchen, die durch Hitze, wie Ausbleichen und Schädlingsbefall, entstehen. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie in diesen Jahreszeiten Wartungsarbeiten durchführen. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass ein fester Zeitplan effektiver ist und im Vergleich zu unregelmäßigen Wartungsverfahren weniger kostet. Es dauert auch weniger Zeit.

Überprüfen Sie das Haus

Bevor Sie mit der Wartung beginnen, überprüfen Sie Ihr Zuhause, um herauszufinden, was repariert werden muss. Beginnen Sie an einem Punkt Ihres Hauses und bewegen Sie sich im Inneren, bevor Sie das Äußere untersuchen. Sie sollten nach beschädigten Rohren, Rissen, Schimmel und anderen Schäden suchen, die Ihr Haus beeinträchtigen können. Achten Sie darauf, das Dach auf undichte Dachrinnen, Risse im Schornstein und andere Faktoren zu prüfen, die die Stabilität Ihres Hauses beeinträchtigen.

Aufräumen

Wenn Sie Ihre Kabine reinigen, werden Sie viel mehr bemerken als bei der Inspektion. Es ist nicht nur ein hervorragendes Mittel, um gründlich auszusehen, es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Schmutz wie Tierkot, Staub, Spinnweben und andere Ablagerungen in Ihrem Haus zu beseitigen. Eine weiche Borstenbürste, warmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel reichen aus, um die Kabine zu reinigen, ohne die Ästhetik zu beeinträchtigen. Beginnen Sie mit dem Benetzen der Oberflächen, bevor Sie Seife in kreisenden Bewegungen verwenden, so dass die Stämme keine Streifen bekommen. Kühlen Sie die Kabine ab und lassen Sie sie etwa drei bis vier Tage trocknen, bevor Sie zu den anderen Stufen übergehen.

Färbung

In Ihrer Kabine müssen möglicherweise keine Flecken entstehen. Dies liegt bei Ihnen, sobald Sie die Ergebnisse Ihrer Reinigung überprüft haben. Eine Färbung alle drei Jahre ist ausreichend, wenn Sie eine hochwertige Färbung verwenden. Dies hängt jedoch von der Sonneneinstrahlung einer Kabine ab. Die Seite, die das meiste Sonnenlicht empfängt, erfordert häufig einen neuen Anstrich, bevor die drei Jahre vorüber sind. Sie wissen, dass es an der Zeit ist, Flecken zu bekommen, wenn Ihre Kabine stumpf aussieht.

Dichtmittelauftrag

Ein Ritzen schützt die Fugen zwischen den Baumstämmen und schützt Ihr Zuhause vor Witterungseinflüssen. Wenn es richtig gemacht wird, sollte das Glätten Ihnen zwei Jahrzehnte dienen. Dies hängt jedoch von den Temperaturarten ab, denen Ihre Blockhütte ausgesetzt ist. Glücklicherweise gibt es Elastomere auf dem Markt, die weitaus besser funktionieren als das zuvor verwendete Zementieren auf Zementbasis. Elastomeric erfordert weniger Wartung und senkt somit die Wartungskosten.

Schädlingsbekämpfung

Tun Sie dies offiziell für die besten Ergebnisse. Holz kann sich nicht vor dem Befall durch Insekten wehren, und wenn solche Schädlinge nicht unter Kontrolle bleiben, entstehen Ihnen bei der Wartung Ihrer Kabine hohe Kosten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Kabine so oft wie möglich zu reinigen, zu entstauben und zu begasen, um den Schädlingsbefall zu erschweren.

Jährliche Wartungsarbeiten

Es ist wichtig, dass Sie häufig Ihre Dachrinnen reinigen und den Wasserabfluss kontrollieren, da Rückspritzer das Erscheinungsbild Ihres Hauses beeinflussen. Zu den Effekten gehören die Verdunkelung einiger Teile der Kabine sowie die Förderung des Verfalls und des Befalls. Diese Probleme sind auf lange Sicht kostspielig.

Wenn Sie Ihre Kabine längere Zeit nicht gewartet haben, beginnen Sie am besten mit dem Wiederherstellungsprozess. Es beinhaltet die Vorbereitung der Oberfläche, Konservierungstechniken, Fleckenbildung und Versiegelung. Es ist jedoch immer am besten, sich vor Wiederherstellungskosten zu schützen, indem Sie Ihr Haus idealerweise jährlich pflegen.

125 queries 0.236